News

Bugs Bunny - Nicht nur zu Ostern ein Star!

Meldung vom 26.03.2013
Bild Bugs Bunny Warner Bros. Consumer Products

Der berühmteste Hase der Filmgeschichte – Nicht nur zu Ostern ein echter Star! Vorhang auf und Bühne frei für den lässigsten Hasen der Filmgeschichte: Bugs Bunny. Unverwüstlich und mit einem ständigen Heißhunger auf Möhren ist der mitreißende Cartoonheld nicht nur zu Ostern ein echter Star. Seine Erfolgsgeschichte und die der Looney Tunes begann bereits Anfang der 30er Jahre, als die Cartoonisten von Warner Bros eine Vision hatten, einen völlig neuen Cartoon zu erfinden. Sie wollten individuelle Persönlichkeiten schaffen, die jeden einzelnen der Looney Tunes Charaktere für den Betrachter reizvoll machen. Der quirlige Hase Bugs Bunny erwies sich als echter Glücksgriff. Seit den 40er Jahren ist er in über 175 Kurzfilmen und zahlreichen Spielfilmen aufgetreten. Millionen Menschen amüsieren sich tagtäglich über den frechen Hasen, im TV, im Internet, auf DVD, bei Video Games, in Themenparks oder mit Merchandise Artikeln. Im Duell mit dem ihn ständig verfolgenden Jäger Elmer Fudd hat der selbstbewusste Draufgänger meist die langen Hasenohren vorne mit dem bekannten Kommentar: „Ähh, is was Doc?“. Egal wer sein Gegner und wie vertrackt die Situation auch ist: Bugs Bunny bleibt immer siegreich, keiner ist so geschickt, dass Bugs ihn nicht lässig und gutgelaunt in die Pfanne hauen kann.
 
Frohe Ostern!